Mein(e) Beruf(ung)

Als dipl. systemische Coach und ganzheitliche Körpertherapeutin begleite ich Menschen sich mit ihrem Kern, ihren Gefühlen und Urressourcen zu verbinden, sich von ihren Ängsten und Schmerzen zu lösen, der Stimme ihres Körpers bewusst zu lauschen und ihre Persönlichkeit dahin zu entwickeln, wohin sie es wollen.
Die Herausforderungen sich eingeschränkt zu fühlen durch körperliche und emotionale Blockaden und im Konflikt zu stehen mit den inneren Werten und der Herkunftskultur sind mir zutiefst vertraut. Und wenn ich eins sowohl praktisch wie auch theoretisch lernen durfte, nichts geht über die innere Kraft, die ein Jeder in sich trägt.

Mein Ursprung

In Deutschland geboren, wuchs ich bis zu meinem fünften Lebensjahr wohl behütet in der reinen Natur mit meinen Großeltern in den Bergen im ehemaligen Jugoslawien auf. Eines meiner kostbarsten Erfahrungen, die Verbundenheit und den Einklang der reinen Natur zu spüren und ein Leben was voll und ganz ausgerichtet war nach Bräuchen einer Alten, heute fast vergessenen, Tradition. Die einzige medizinische Versorgung bestand aus dem Wissen einer sehr alten weisen Heilerin, die ebenso in den Bergen lebte und die sich mit dem was die Natur an Kräuter schenkte zu behelfen wusste.

Als ich in die westliche Kultur zurückkehrte, reagierte meine Seele sehr stark über meinen Körper. Die Reize einer Stadt, denen ich von da an ausgesetzt war, wirkten sich stark durch Allergien und wiederkehrenden Magenschmerzen aus. Nun lernte ich in der westlichen Kultur den Gang zum Doktor kennen, der ebenso selbstverständlich war, wie die unzähligen Medikamente die ich bekommen hatte. Eine Aussage die mir immer wieder begegnete „..woher die Schmerzen kommen, können wir nicht sagen, laut unseren Werten ist alles gut, doch wir geben ihnen dieses/jenes Medikament mit, das hilft ihnen“. Zur Linderung hat es geholfen, dafür bin ich dankbar, die Ursache hatte es nicht behoben.

Ich bin der Ansicht und der Meinung…
…und weder meine Ansicht noch meine Meinung sind in Stein gemeißelt, das macht mich als Menschsein aus..

Mein Werdegang

Nach dem BWL Studium und in der Berufswelt kamen Rücken- und Nackenschmerzen sowie stetige Verspannungen hinzu. Tägliche Stimmungsschwankungen wie auch die Diagnose Tumor liefen nicht an mir vorbei. Ich suchte Ärzte auf, dessen Fachgebiet ich kaum aussprechen konnte.
Über 10 Jahre war ich an einer renommierten Management Akademie tätig. Ich begleitete unzählige Persönlichkeiten, Führungskräfte und die, die es werden wollen. Ich sah, wie es möglich ist den Schmerz, den dein Körper dir sendet, zu unterbinden nur um (s)ein Ziel, eine Position, eine Vorgabe zu erreichen. Ich selbst ließ mich in diesen Strom mitziehen.

Während meiner Ausbildung zum dipl. systemischen Coach lernte ich die Bedeutung kennen, seinen persönlichen Fokus auszurichten auf das was ich will und dafür Verantwortung zu übernehmen.
Ich spezialisierte mich auf den Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Emotionale Intelligenz durch die Zertifizierung als Transferstärke Coach®, WingWave® Coach und emTrace® Master-Coach.

Aufgrund meiner unzähligen Vorerkrankungen und meiner persönlichen und beruflichen Erfahrungen erkannte ich nicht nur, sondern sah und spürte ich die Verknüpfung und den Zusammenhang zwischen dem Körper, dem Geist und der Seele.
Um mein Wissen im Bereich Körper und Seele zu vertiefen, entschloss ich mich eine dreijährige Ausbildung zur ganzheitlichen Körpertherapeutin zu absolvieren, in der ich mich auf den Bereich Wirbelsäulenbehandlung und fasziale Therapie spezialisierte.

Meinen Dank…

…an dieser Stelle will ich meinen großartigen Ausbildern und Mentoren aussprechen:
Dr. Klaus Biedermann, Anna-Monika Meyer-Kremer, Sonja Blumenthal, Sabine Zasche, Dirk W. Eilert.
Euer Wissens- und Erfahrungsschatz, lehrt mich heute ich zu sein. Danke!