Die Säule der Seele

Innere Anspannung lösen, mehr Ausgeglichenheit erfahren.

Oftmals lassen wir unserem Körper und unserem Geist nicht die nötige Ruhe und Zeit alle Ereignisse (wie z. Bsp. Dauerstress, traumatische Erlebnisse, Angstzustände), die wir erleben, zu verarbeiten. So bleiben diese Ereignisse im «angespannten» Zustand im Gewebe gespeichert. Durch diesen Zustand verkürzen sich an den entsprechenden Stellen die Muskeln, wenn auch minimal und doch mit großen Auswirkungen. Das kann zu Verhärtungen bis hin zu faszialen Verklebungen in den Muskeln und dem Bindegewebe führen, diese sich als Schmerzen bemerkbar machen können.
Hier setzt die Rebalancing Faszientherapie an und erlaubt uns, diese verspannten Körperstellen bewusst wahrzunehmen. Überflüssige Verspannungen und Verklebungen lösen sich auf, das Bindegewebe wird geschmeidiger, die Gelenke erhalten mehr Beweglichkeit. Der Körper kann sich von innen her aufrichten und seine natürliche, entspannte Haltung einnehmen.

Die Faszientherapie nach Rebalancing kombiniert Achtsamkeit und Berührung mit Bewusstsein und ist die einzigartige Synthese aus östlich geprägter Achtsamkeits- und Meditationspraxis und westlich wissenschaftlicher Methoden wie Rolfing, Feldenkrais, Trager, Joint Release, Hakomi, Craniosacrale Energiearbeit, Polarity, Atemtherapie.

Wann empfiehlt sich eine Rebalancing Faszientherapie?

Wenn du eine körperliche Ausgeglichenheit und innere Stabilität erfahren willst und deine Beweglichkeit erhöhen und ein besseres Körpergefühl bekommen möchtest, dann öffnet dir eine Rebalancing Faszientherapie genau diese Türen.

Eine Anwendung ist empfehlenswert bei:

  • Muskelverspannungen
  • Atembeschwerden
  • Innerem und äußerem Stress
  • anhaltenden Kopfschmerzen
  • wiederkehrende Müdigkeit
  • Schulung des eigenen Köperbewusstseins
  • Emotionaler Unausgeglichenheit
  • Schmerzlinderung
  • Gesundheitsprävention

Rebalancing Faszientherapie

135€*

1 Sitzung á 120min

Jede Sitzung beinhaltet ein Vorgespräch,
die Anwendung und ein Nachgespräch

*Ich erhebe gemäß §19 UStG keine Umsatzsteuer (Kleinunternehmer) und weise diese auch nicht aus